4 | Kalium chloratum D6

Kaliumchlorid ist ein Bestandteil fast aller Körperzellen und steht in enger Beziehung zum Faserstoff, dem kollagenen Bindegewebe. Das sind Bandscheiben, Sehnen, Bänder, Gelenkkapseln und Gelenkknorpel. Dieses Gewebe ist besonders anfällig für Störungen des Säure-Basen-Haushaltes. Darum wird Kaliumchlorid auch bei allen Verschleißerscheinungen und Entzündungen des Bindegewebes eingesetzt. Ebenso bei allen anderen Entzündungen, die ins chronische Stadium übergehen.